HOLLERUNG GmbH

STEINMETZE & RESTAURATOREN

Agnes-Löscher-Straße 6
08468 Reichenbach

Telefon: 03 765 - 12 116
Telefax: 03 765 - 120 19

URI: http://www.hollerung.com

Servicenavigation:
Internetpräsenz durchsuchen
 
Navigation
  1. Restaurierung
  2. Terrazzo | Betonwerkstein
    1. Was ist Terrazzo?
    2. Archivierung
    3. Balkone - Terrassen
    4. Bestandsaufnahme
    5. Denkmäler aus Terrazzo
    6. Fußbodenheizung - Terrazzo
    7. Hohlrauminjektionen
    8. Imprägnierung
    9. Kristallisierung von Steinfußböden
    10. Kunststein
    11. leitfähiges Terrazzo
    12. Mosaik-Friese
    13. Muster und Rezepturen
    14. Nassschliff - Trockenschliff
    15. Plattensanierung - Fugensanierung
    16. Sockel an Fassaden
    17. Stufensanierung
    18. Terrazzo verlegen
    19. Terrazzosanierung
    20. Betonwerkstein - Sanierung
    21. Betonwerkstein - Betonstuck
    22. Beton-Stufensanierung
    23. Brückensanierung
    24. Dokumentation
    25. Fassadenelemente
    26. Figuren - Fassadenfiguren
    27. Formbau - Kunststeinabguss
    28. Modellbau - Fassadenschmuck
  3. Naturstein | Grabdenkmale

Fassadenelemente aus Betonwerkstein

Zierelement, Fensterverdachungen, Balkonbrüstungen für historische Fassaden

  • Gründerzeit-Fassade in schlechtem Zustand.
  • Einzelelement für Fassade.

Desolate Balkonbrüstung einer Gründerzeit-Fassade aus Betonwerkstein-Einzelelementen unmittelbar vor der Sanierung. Fertig gegossene Einzelelemente vor der Montage.


Im Bild Fassade nach gelungener Sanierung.

Fassadenausschnitt nach Sanierung mit erneuerter originalgetreuer Balkonbrüstung.


stark zerstörte Fassade

über 100 Jahre Standzeit, unterlassene Instandhaltung und Reparaturrückstau haben der einst herrschaftlichen Fassade stark zugesetzt - auch aus Sicherheitsgründen (Absturzgefahr) wurde eine Sanierung dringend notwendig.
(siehe Detailbild)


Zierelemente

Zierelemente, Bekrönungen und Fensterverdachungen wurden nach aufwendigem Modell- und Formbau in stabilem Beton gegossen und massiv in das Mauerwerk eingesetzt.

Fensterverdachung und Mauerwerk

Fensterverdachungen werden in das Mauerwerk eingesetzt.


  • Hofansicht des beschädigten Schulgebäudes.
  • Schule nach der Sanierung.

Hofansicht eines Schulgebäudes. Die Fenstergewände sind irreversibel geschädigt und müssen erneuert werden.

Nach dem Schalungsbau und der Herstellung der Negativmatrizen wurden insgesamt 68 vierteilige Fensterumrahmungen aus eingefärbten Betonwerkstein gegossen.

Bild rechts - Hofansicht nach kompletter Fassadensanierung.

Kontakt

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

Katrin Lahr

Telefon (03765) 1 21 16
E-Mail info(at)hollerung.com