HOLLERUNG GmbH

STEINMETZE & RESTAURATOREN

Agnes-Löscher-Straße 6
08468 Reichenbach

Telefon: 03 765 - 12 116
Telefax: 03 765 - 120 19

URI: http://www.hollerung.com

Servicenavigation:
Internetpräsenz durchsuchen
 
Navigation
  1. Restaurierung
    1. Bildhauerarbeiten
    2. Dokumentation
    3. Entsalzung von Natursteinfassaden
    4. Fassadenstuck - Sandsteingewände
    5. Fördergelder - Anträge
    6. JOS-Reinigung - Fassadenreinigung
    7. Freitreppen aus Naturstein
    8. Grafittischutz & Grafittientfernung
    9. Helikopter-Einsätze
    10. Historische Putze
    11. Innovationen
    12. Klinker - Formsteine - Handformziegel
    13. Klinkerfassaden - Klinkersanierung
    14. Kriegerdenkmal
    15. Maßwerksanierung - Kirchenrestaurierung
    16. Mauern mit Naturstein
    17. Microstrahlverfahren
    18. Postmeilensäulen
    19. Risssanierung an Fassaden
    20. Sandstrahlen
    21. Schadenskartierung
    22. Sicherung der Fassadenbauteile
    23. Steinaustausch an Natursteinfassaden
    24. Steinböden sanieren
    25. Steinmetz - Steinmetzarbeiten
    26. Steinsanierung - Granitmauerwerk
    27. Steinrestaurierung - Natursteinsanierung
    28. Terrakotta - Fassadenschmuck
    29. Verfugung - Klinkerverfugung
    30. Vernadelung
    31. Versetztechnik
  2. Terrazzo | Betonwerkstein
  3. Naturstein | Grabdenkmale

Steinrestaurierung und Natursteinsanierung

Risse und Spalten im Naturstein und Klinkerfugen

Luftkalkmörtel sind anwendbar auf allen saugenden, mineralischen und auch niedrigfesten Untergründen. Sie sind zementfrei, gipsverträglich, diffusionsoffen, nicht hydrophobiert. Sie besitzen eine ausgewogene Sieblinie und gute Untergrund-Haftung. Ein zielgerichteter Einsatz zur Steinrestaurierung, Natursteinsanierung und Klinkerrestaurierung ist, wie nebenstehende Beispiele zeigen, besonders dann empfehlenswert, wenn oben genannte Eigenschaften im Vordergrund stehen und auf den Einsatz von Dispersionen und Kunstharzen verzichtet werden soll.

Je nach Anforderungsprofil werden bestimmte Zusätze beigemengt. (Holzkohle, Tierhaare, Pigmente.)

Zahlreiche Muster sind nötig, um eine optimale farbliche Anpassung zu finden.

  • optimale farbliche Anpassung
  • Rissverfüllung an Klinkerfugen

Rissverfüllung an Klinkerfugen bis 3 mm nach Grundierung mit 4%iger Tonerdelösung und anschließender Verfüllung mit Luftkalkmörtel.

Luftkalkmörtel Steinrestaurierung

Risse, Spalten, Lageraufschalungen werden nach Grundierung und Vornässen mit einer Staubkalk-Suspension verschlossen.

  • Risse, Spalten, Lageraufschalungen
  • Arbeiten zur Steinsanierung