HOLLERUNG GmbH

STEINMETZE & RESTAURATOREN

Agnes-Löscher-Straße 6
08468 Reichenbach

Telefon: 03 765 - 12 116
Telefax: 03 765 - 120 19

URI: http://www.hollerung.com

Servicenavigation:
Internetpräsenz durchsuchen
 
Navigation
  1. Restaurierung
  2. Terrazzo | Betonwerkstein
    1. Was ist Terrazzo?
    2. Archivierung
    3. Balkone - Terrassen
    4. Bestandsaufnahme
    5. Denkmäler aus Terrazzo
    6. Fußbodenheizung - Terrazzo
    7. Hohlrauminjektionen
    8. Imprägnierung
    9. Kristallisierung von Steinfußböden
    10. Kunststein
    11. leitfähiges Terrazzo
    12. Mosaik-Friese
    13. Muster und Rezepturen
    14. Nassschliff - Trockenschliff
    15. Plattensanierung - Fugensanierung
    16. Sockel an Fassaden
    17. Stufensanierung
    18. Terrazzo verlegen
    19. Terrazzosanierung
    20. Betonwerkstein - Sanierung
    21. Betonwerkstein - Betonstuck
    22. Beton-Stufensanierung
    23. Brückensanierung
    24. Dokumentation
    25. Fassadenelemente
    26. Figuren - Fassadenfiguren
    27. Formbau - Kunststeinabguss
    28. Modellbau - Fassadenschmuck
  3. Naturstein | Grabdenkmale

Nassschliff und Trockenschliff

Terrazzo - Terrazzoboden spachteln und schleifen

Je nach Umgebungsbedingungen und Bindemitteleinsatz kann der Terrazzo frühestens 1-2 Tage nach dem Einbringen mit Fußbodenschleifmaschinen geschliffen werden.
Mit Diamantwerkzeugen wird der Terrazzo-Boden abgestuft bis zum Feinschliff bearbeitet. In Abhängigkeit von der Körnung wird mind. 3 mm, ca. die halbe Kornstärke dabei abgeschliffen.
Restliche Poren werden in mind. 2 Arbeitsgängen gespachtelt, jeder Spachtelfilm anschließend wieder geschliffen.
Entscheidend für die Spachtelung ist ein sauberer Untergrund und der Schutz vor zu schnellem Austrocknen und Zugluft durch Abdecken.

Das Bild zeigt einen Terrazzo-Schleifer beim Schleifen. Feinschliff des neuen Terrazzo einer Altarflälche.

Terrazzo-Schleifer beim Feinschliff des neuen Terrazzo der Altarfläche im Nass-Schleifverfahren, eingesetzt wird eine leistungsstarke 3-Scheiben Fußbodenschleifmaschine mit Planetengetriebe und hohem Anpressdruck.


Erst- bzw. Grobschliff eines neu verlegten Ortterrazzobodens.

  • Terrazzo schleifen - Bild zum Erst- bzw. Grobschliff eines neu verlegten Ortterrazzobodens.
  • Nass-Schliff bei Terrazzorestaurierung mit einer handlichen Einscheiben-Schleifmaschine.

Nassschliff im Rahmen einer Terrazzorestaurierung auf einer kleinen Teilfläche mit einer handlichen Einscheiben-Schleifmaschine.


Anlegen eines Schleifmusters auf kalkgebundenem Ortterrazzo im Trockenverfahren.

  • Terrazzo schleifen - Schleifmusters auf kalkgebundenem Ortterrazzo, Trockenverfahren.
  • Terrazzo schleifen - Trocken-Schliff an Rändern.

Auch Ränder und schmale Flächen wie hier im Grenzbereich zu Kanälen werden bevorzugt trocken (Trockenschliff) mit angeschlossener Absaugvorrichtung geschliffen.


Das Bild zeigt Natursteinboden mit Feinschliff bis Korn 600 und anschließender Kristallisation.

Feinschliff eines Natursteinbodens bis Korn 600 für die anschließende Kristallisation.

Kontakt

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

Katrin Lahr

Telefon (03765) 1 21 16
E-Mail info(at)hollerung.com