HOLLERUNG GmbH

STEINMETZE & RESTAURATOREN

Agnes-Löscher-Straße 6
08468 Reichenbach

Telefon: 03 765 - 12 116
Telefax: 03 765 - 120 19

URI: http://www.hollerung.com

Servicenavigation:
Internetpräsenz durchsuchen
 
Navigation
  1. Restaurierung
    1. Bildhauerarbeiten
    2. Dokumentation
    3. Entsalzung von Natursteinfassaden
    4. Fassadenstuck - Sandsteingewände
    5. Fördergelder - Anträge
    6. JOS-Reinigung - Fassadenreinigung
    7. Freitreppen aus Naturstein
    8. Grafittischutz & Grafittientfernung
    9. Helikopter-Einsätze
    10. Historische Putze
    11. Innovationen
    12. Klinker - Formsteine - Handformziegel
    13. Klinkerfassaden - Klinkersanierung
    14. Kriegerdenkmal
    15. Maßwerksanierung - Kirchenrestaurierung
    16. Mauern mit Naturstein
    17. Microstrahlverfahren
    18. Postmeilensäulen
    19. Risssanierung an Fassaden
    20. Sandstrahlen
    21. Schadenskartierung
    22. Sicherung der Fassadenbauteile
    23. Steinaustausch an Natursteinfassaden
    24. Steinböden sanieren
    25. Steinmetz - Steinmetzarbeiten
    26. Steinsanierung - Granitmauerwerk
    27. Steinrestaurierung - Natursteinsanierung
    28. Terrakotta - Fassadenschmuck
    29. Verfugung - Klinkerverfugung
    30. Vernadelung
    31. Versetztechnik
  2. Terrazzo | Betonwerkstein
  3. Naturstein | Grabdenkmale

Risssanierung und Rissverschluss an Fassaden und Bauwerken

Risse in der Fassade

Das Sanierungsziel ist der dauerhafte Verschluss und die erforderlichenfalls statische Stabilisierung von Rissen in Bauwerken, Fassaden und deren Einzelbauteilen. Je nach Schadensbild und Bauteil-Funktion kommen verschiedene Verfahren und Injektionsmaterialien zum Einsatz. Besonders bei kraftschlüssigen Verklebungen und Injektionen bedient man sich unterschiedlich modifizierter Epoxydharze. Bei steinsichtigen Oberflächen erfolgt der oberflächige Rissverschluss mit dem Gestein angepassten Ersatzmassen. (Steinrestauriermörtel, Betonspachtel u.a.)

Darüber hinaus verlangen statische Anforderungen zusätzlich eine Verklammerung bzw. Vernadelung durch einharzen von Armierungsmaterial aus V4A oder GFK in die vorbereiteten, gesäuberten Bohrkanäle. (siehe auch Vernadelung)

  • Rissverschluss mittels Injektionsmaterial
  • Risse werden auf Stabilität geprüft
  • Risse mit einer Größe bis 1 cm werden auf Stabilität geprüft.
  • Risssanierung an Fassaden - Risssanierung 4

Risse mit einer Größe bis 1 cm werden auf Stabilität geprüft.

Reinigung mittels Druckluft, um Verschmutzungen zu entfernen, die das Eindringen des Injektionsmateriales behindern.

Im Anschluss erfolgte die Verpressung und der vollständige Rissverschluss mittels Injektionsmaterial.

An der Kugelspitze werden Fehlstellen mittels Antrag ergänzt. Ober- und unterhalb der Krabbe befinden sich neue Bauteile.


  • Risssanierung an Fassaden - Fassadenstuck nach Abschluss der Rekonstruktion
  • Risssanierung an Fassaden - Fassadenstuck, vorgefertigte Simsprofilierungen

Teilausschnitt nach Abschluss der gelungenen Fassadenstuck Rekonstruktion und Fassadensanierung.

Werkstattseitig vorgefertigte Simsprofilierungen werden angedübelt und verputzt. Der traditionelle Simszug vor Ort wurde durch die bereits fertigen Dach- und Klempnerarbeiten verhindert.

Kontakt

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

Katrin Lahr

Telefon (03765) 1 21 16
E-Mail info(at)hollerung.com