HOLLERUNG GmbH

STEINMETZE & RESTAURATOREN

Agnes-Löscher-Straße 6
08468 Reichenbach

Telefon: 03 765 - 12 116
Telefax: 03 765 - 120 19

URI: http://www.hollerung.com

Servicenavigation:
Internetpräsenz durchsuchen
 
Navigation
  1. Referenzen
    1. Private Bauherren Restaurierung
    2. Private Bauherren Terrazzo
  2. Restaurierung
  3. Terrazzo | Betonwerkstein
  4. Naturstein | Grabdenkmale

Referenz: Staatstheater zu Cottbus, Umbau und Sanierung Großes Haus

Auftraggeber
AG - Gewerblich
Referenz Bild

Baubeschreibung

Sanierung und Umbau des Jugendstil-Theaters - 19 vollplastische mehrteilige Formen, in annähernder Lebensgröße.

Im Jahre 1908 im spätsezessionistischen Stil errichtet, gilt als eines der schönsten Jugendstil-Theater Europas.

1986 erste misslungene Sanierungs- und Erneuerungsversuche mit bewehrtem Beton.

Neue Forderung:
unbewehrt, hochfest, dichtes Gefüge, hohe Frost-Tausalz-Beständigkeit, edle und glatte möglichst porenfreie Oberflächen, warmer Farbton

Umsetzung:
in Zusammenarbeit mit dem Zementlieferanten als hochfließfähiges
selbstverdichtendes System, geringe Zugabe gelb-ockerfarbener Pigmente

nachweislich erreichte Werte:
Druckfestigkeit > 100 N/mm2,
Biegezugfestigkeiten > 10 N/mm2

Herstellung der Negativformen aus den bauseits gestellten Gipsmodellen aus Sililonkautschuk in mehrteiligen Formen.
Einsatz von Zusatzbelüftungen in die Schalungen zur Gewährleisung der sicheren schadfreien Ausformung der neuhergestellten Bauteile. Ausbildung der Stützform mittels GFK-Einsatz.

Versetzleistung ohne Gerüst, mit Kran und Hubbühne und Unterstützung eines Alpintechnikers.

Projekt in Zahlen:
19 vollplastische mehrteilige Formen
(in annähernder Lebensgröße) mit GFK-Stützmantel

83 Abgüsse aus pigmentiertem Hochleistungsbeton

Einsatz von ca. 1500 kg Abformmasse

Objekt
Theater
Ort
Cottbus
Bauzeit / Bauabschnitt
Beginn Sep. 2005 -Apr 2006
Bauherr
Stadt Cottbus, Immobilienamt
Karl-Marx-Straße 67
03046 Cottbus
Tel: (03 55) 6 12-4524
Bauleitung
Architekturbüro Berger und Fiedler
Wernerstraße 8, 03046 Cottbus
Tel: (0355) 35 55 90-0
Weitere Informationen
Stichworte
Sanierung, Umbau, Formen, Negativformen, Gipsmodellen

Kontakt

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

Katrin Lahr

Telefon (03765) 1 21 16
E-Mail info(at)hollerung.com

Verwandte Referenzen

Amorbrunnen Zwickau - Restaurierung Brunnenplastik
November 2018 - April 2019, 08058 Zwickau, Park "Neue Welt"

St. Hildegardis Krankenhaus Mainz - Terrazzoboden, teils leitfähiges Terrazzo
Jan. 2004 - Dez. 2004, Mainz

Paul-Riebeck-Stiftung zu Halle an der Saale
Okt. 2016 - Nov. 2016, Kantstraße 1, 06110 Halle an der Saale