HOLLERUNG GmbH

STEINMETZE & RESTAURATOREN

Agnes-Löscher-Straße 6
08468 Reichenbach

Telefon: 03 765 - 12 116
Telefax: 03 765 - 120 19

URI: http://www.hollerung.com

Servicenavigation:
Internetpräsenz durchsuchen
 
Navigation
  1. Restaurierung
  2. Terrazzo | Betonwerkstein
  3. Naturstein | Grabdenkmale
    1. Badgestaltung
    2. Belagstreppen - Steintreppen
    3. Bolzentreppen - Steintreppen
    4. Kamine aus Stein
      1. Kaminverkleidung
    5. Steintische
    6. Küchenarbeitsplatten
    7. Grabdenkmale vom Steinmetz

Kamin aus Stein - Kaminverkleidungen

Die magische Anziehungskraft des offenen Feuers macht den Kamin zum Zentrum des Wohnens und der Behaglichkeit. Mit dem Stein und seiner natürlichen, unverwecheselbaren Struktur und Schönheit wird Ihr Kamin zu einen exklusiven Unikat.

Wohnträume werden zu magischen Momenten

Kamin bzw. Kaminverkleidungen in den verschiedensten Formen und Farben, aus Granit, Marmor oder Sandstein.

Der Kamin schafft ein natürliches Raumklima und Gemütlichkeit,
mit einem Hauch von Nostalgie. 

individueller Eck-Kamin nach Kundenwünschen

Kamin bzw. Kaminverkleidungen in den verschiedensten Formen und Farben, aus Granit, Marmor oder Sandstein.

Der Kamin schafft ein natürliches Raumklima und Gemütlichkeit, mit einem Hauch von Nostalgie.

Kamin Grundformen sind Grundofen, Kachelkamin und Kachelofen, Kaminofen, offener Kamin und Heizkamin.

Wir fertigen Kaminverkleidungen für alle Modelle:
Eckkamin, Elektrokamin, Kaminplatten usw.

Unser Fachpersonal plant, gestaltet und verarbeitet den Kamin nach Ihren Wünschen zu Ihrem Traum-Kamin.

  • Eckkamin rustikal
  • moderner Front-Kamin
  • Fertiggestellter Kamin
  • Ansicht 2 Kamin

Kaminverkleidung mit 2 verschiedenen Graniten

Eckkamin, Front-Kamin und
Kamin nach der Montage - mit Granit Elementen.

Ein Kamin besteht aus einem gemauerten Außenwerk mit einer Brennkammer, umgeben von feuerfesten Wärmespeichermaterialien (z. B. Schamottsteine).

Der Kamin darf nur auf einem feuerfesten Untergrund (Feuerschutzplatte ) aufgebaut werden, welcher über die Größe des Kamins deutlich hinaus gehen muss.

Wichtig für den richtigen Standort sind, der Schornstein und die örtlichen Voraussetzungen, welche mit den gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen abgeglichen und in die Planung einbezogen werden müssen.


Richtiger Umgang im Gebrauch eines Kamins

Eckkamin mit Sandstein Kaminverkleidung
Kaminverkleidung aus Sandstein rustikal, Funkenschutzplatte Granit poliert  

- beim Anzünden des Feuers nur spezielle Kaminanzünder verwenden
- Brennholz im Kamin parallel zur Sichtscheibe platzieren
- nur gut abgelagertes Holz mit einer Feuchtigkeit unter 20 % verwenden
- Luftzufuhr nach dem Anfeuern vollständig schließen
- Reinigung mit Kaminbesteck
- gründlich Auskehren
- Sichtscheibe nur mit einem trockenen Tuch abreiben
- auf Glasreiniger verzichten

Lassen Sie sich ausführlich beraten - mit Fachverstand.

Ansprechpartner für Kamine: Herr Matthias Jung
Email: jung(at)hollung.com
Telefon: (0 37 65) 1 34 18